Ein engagiertes Team

Ein kompetentes und hochmotiviertes Team betreibt die Mühle Otelfingen. Alle Personen arbeiten ehrenamtlich.

Kulturkommission

Die Kulturkommission ist verantwortlich für die kulturellen Veranstaltungen. Die Mitglieder sind in der Musik- und Kulturszene breit vernetzt und teilweise selber im kulturellen Bereich tätig. So sorgen sie für ein einzigartiges, handverlesenes Veranstaltungsprogramm. Unterstützt werden sie von zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfern.

Die Mitglieder der Kulturkommission

  • Felix Althaus (Präsident) → Kontakt
  • Urs Wick
  • Patrice Gilly

Verantwortliche der verschiedenen Sparten:

  • Classic: Muriel Gabathuler, Anne Battegay, Jonas Gassmann → Kontakt
  • Non Classic: Patrice Gilly, Theo Hurter → Kontakt
  • Spoken Word: Susanne Franklin, Andrea Frey → Kontakt
  • Kids: Manuela Schmid → Kontakt
  • Theater: Susanne Franklin → Kontakt

Helferteam

Liz Aus der Au, Monique Danner, Andrea Frey, Barbara Hübscher, Marcel Imboden, Jennifer Klose, Julia Koewitzsch, Gabi Landolt, Jeannette Lippuner, Brigitte Misteli, Denise Rotzer, Kirsten Schaffhauser, Katja Schaffner, Daniel Schlüsselberger, Edeltraud Sigrist, Helen Wick

Hauskommission

Die Hauskommission ist verantwortlich für die Vermietung der Räume. Sie ist Ihre Ansprechperson für die Organisation von privaten und geschäftlichen Anlässen.

Das Team der Hauskommission

  • Vera Maag (Präsidentin) → Kontakt
  • Heinz Nägeli
  • Britta Roth
  • Jennifer Klose
  • Claudia Dübendorfer (Hauswartin)

Möchten Sie die Mühle als Helfer oder in einer der Kommissionen aktiv unterstützen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Die Menschen hinter der Mühle

Vera Maag liebt Kunst und Kultur und mag es, Räume für Begegnungen zu schaffen. Als Mitglied des Stiftungsrates kümmert sich Vera um die Vermietungen der Räume und freut sich über jeden direkten Kontakt. Sie lebt mit Mann und zwei grossen Jungs in Dielsdorf.

Anne Battegay studierte Musik an den Hochschulen von München und Zürich, wo sie als Violinistin zwei Mastertitel in «Performance» und «Pädagogik» erwarb. Sie ist Mitglied des Belenus Quartetts, zudem wirkt sie im Orchester der Oper Zürich und im Sinfonieorchester Basel. Seit 2015 unterrichtet sie Violine an zwei Kantonsschulen. Als Spartenleiterin «Classic» lädt sie Künstlerinnen und Künstler aus der Welt der klassischen Musik in die Mühle Otelfingen ein.

Barbara Schaffner ist ein Fan des Otelfinger Dorfkerns und der Mühle. Die Gemeindepräsidentin ist die Delegierte des Gemeinderates in der Stiftung Mühle, wo sie für Protokolle und Medienkontakte zuständig ist. Sie schätzt es besonders, dass die kulturellen Veranstaltungen und privaten Anlässe in der Mühle das Dorfleben bereichern und so mithelfen, den historischen Dorfkern zu beleben.

Patrice Gilly, Sohn des Stiftungsgründers Jürg Gilly, ist der künstlerische Leiter unseres Kulturprogramms. Die Kulturschaffenden findet er in Otelfingen, Zürich, Appenzell, Köln oder auch mal in Paris. Er ist ehemaliger Schauspieler und arbeitet heute als Heilpädagoge. Ihm zur Seite steht ein Team von neun Spartenleitenden, welche die Themen Classic, Non Classic, Spoken Word, Theater und Kids betreuen.

Muriel Gabathuler, wohnhaft in Otelfingen, ist mit Jonas Gassmann zusammen Veranstalterin der Sparte Classic. Sie hat Violine studiert an den Musikhochschulen Bern und Luzern und arbeitet heute als Violinlehrerin und Bratschenlehrerin, spielt im 21 Century Orchestra in Luzern – einem der grössten Orchester der Schweiz – sowie in verschiedenen Kammermusik-Formationen.

«Ich bin je länger je mehr eine ‹Frau der Wörter›». Susanne Franklin-Maag arbeitet beruflich als Lehrerin für Deutschlernende und Englischanfänger und nebenbei als Berichterstatterin für Printmedien. Und privat sammelt sie Wörter in Form von Emailschildern mit skurrilen Aufschriften. In der Mühle betreut sie im Zweierteam die Sparte «word». Sie freut sich auf überraschende Lesungen, spannende Szenen und menschliche Begegnungen.

Als freiwillige Helferinnen leisten sie einen wesentlichen Beitrag zu unserem Stiftungsziel: Kultur und Begegnung. Sie finden, dies sollte in einem ansprechenden Rahmen stattfinden. Ihre Spezialität: die frischen, feinen Häppchen, die sie jeweils für jede Veranstaltung kreieren. Die sind gratis, wenn Sie sich ein Glas Prosecco, Wein, Bier oder Orangensaft an der Bar gönnen.

Manuela Schmid Kurer, aufgewachsen in Liechtenstein und Kolumbien, wohnt seit 10 Jahren mit Mann und Kindern in Otelfingen. Zusammen mit Claudia Hübscher organisiert sie die Veranstaltungen der Sparte Kids. Kinderveranstaltungen in den Räumen der Mühle durchzuführen, war die Idee der beiden und eine Herzensangelegenheit: Kultur und Begegnungen für alle Generationen in der Mühle.