LA MORRA

O CIECHO MONDO – Lieder aus dem Spätmittelalter über Liebe, Politik und Erlösung.

Musik aus dem Mittelalter

Sonntag

5.1.20

17:00

Classic
Mühle

Das Leben in den europäischen Fürstenhöfen des Spätmittelalters spielte sich zwischen leidenschaftlicher Erotik und politischen Intrigen ab. Musiker stellten ihre Kunst in den Dienst ihrer Herren, deren Ruf und Status dadurch zusätzlich gestärkt und bestätigt wurden. Da die Künstler Zugang zu den intimsten Sphären ihrer Dienstherren hatten, verwickelten auch sie sich in Fälle von Intrigen und sogar Spionage. Inmitten der Geschehnisse stimmten sie Loblieder auf ihre Herren an, beweinten die unerwiderte Liebe, Betrug und drückten ihre Hoffnung für ihre eigene Erlösung aus.
Jahrhunderte später wird durch LA MORRA diese Musik wieder lebendig und dem Publikum vor Ohren geführt.

Musik von Guillaume de Machaut, Antonello Marot da Caserta, Antonio Zacara da Teramo, Paolo da Firenze, Petrus Wilhelmi de Grudencz, Mikolaj Radomski, Johannes Ciconia und anonymen Komponisten.

www.lamorra.info

Ticketreservation

Ticket Preis Menge
Mitglieder CHF 30,00 Ausverkauft
Nichtmitglieder CHF 35,00 Ausverkauft

Bitte holen Sie Ihre Eintrittskarten bis spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn ab und bezahlen Sie sie an der Kasse.