Hanspeter Müller-Drossaart – Martin Salander

Zum 200. Geburtstag von Gottfried Keller liest und erzählt Hanspeter Müller-Drossaart «Martin Salander», Kellers zornigstes Buch.

Lesung

Samstag

26.10.19

20:00

Non Classic
Mühle

Es ist ein anderer Gottfried Keller als der uns bekannte, der da schreibt! Mit klarem, einsichtigem Blick schaut er auf seine eigenen idealisierenden Menschenbilder und Lebenshaltungen zurück. Zornig aber auch versöhnlich! «Der Roman ist eines der wirklich grossen Bücher über die Schweiz». Zitat Peter von Matt über die Titelfigur des Romans: «Martin Salander, ein Mann, dem das Grundvertrauen verloren gegangen ist. Er sieht die Welt in eine Bewegung geraten, von der keiner ahnt, wohin sie führt. Das gelassene Wissen um den festen Kern aller Dinge, um die Mehrheit der Vernünftigen im Volk und um die längerfristige Unschädlichkeit der Gauner und Gewinnler hat sich verflüchtigt…»

www.hanspeter-mueller-drossaart.com

www.zuerich-liest.ch

Ticketreservation

Ticket Preis Menge
Mitglieder CHF 20,00 Ausverkauft
Nichtmitglieder CHF 25,00 Ausverkauft

Bitte holen Sie Ihre Eintrittskarten bis spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn ab und bezahlen Sie sie an der Kasse.

Datenschutzerklärung